COVID update | 2022

Therapeutische Medikamente gegen die Coronavirusinfektion Covid-19

Dank intensiver F&E-Tätigkeit von Unternehmen wurden schon mehrere therapeutische Medikamente gegen die SARS-CoV-2-Infektion Covid-19 zugelassen. Weitere Medikamente sind in Erprobung, teils neue, teil schon gegen andere Krankheiten zugelassene. Sie alle sollen einen wesentlichen Beitrag gegen die Pandemie leisten.

Auch wenn die Entwicklung von Therapeutika gegen Covid-19 großenteils länger dauert als die der ersten Impfstoffe, verläuft doch auch sie weit schneller als je zuvor eine Therapeutikaentwicklung in der Geschichte der Pharmazie.

Erste grundständig neu entwickelte Medikamente erhielten ihre Zulassung weniger als zwei Jahre nach Projektbeginn; normalerweise sind dafür zehn Jahr und mehr erforderlich. Das hohe Tempo ist unter anderem der Priorisierung in den Unternehmen und zügigen Studiengenehmigungsverfahren in vielen Ländern zu verdanken.

vfa-Forschungssprecher Dr. Rolf Hömke gibt in der jüngsten Podcast-Folge der vfa-Tonspur Auskunft über den aktuellen Stand der Medikamentenforschung gegen Covid-19

Deixe um comentário

O seu endereço de e-mail não será publicado.